Spielverhalten von Hunden

Intensive Seminare zur Verbesserung von Kommunikation und Verständnis.

Trainer

spielverhalten2

Abendvortrag-Online: Spielverhalten von Hunden

Freies Spiel ist nicht nur für Kinder wichtig, sondern auch für Hunde. Dabei gibt es ganz unterschiedliche Spieltypen und -varianten: Die einen Hunde lieben Rennspiele, die anderen Zerrspiele, wieder andere spielen lieber für sich. Manchmal kann das Spiel bei Hunden aber auch kippen und wird plötzlich ernst. Hunde senden bereits im Vorfeld viele Signale, wenn sie sich unwohl fühlen. In diesem Vortrag lernst du, welche das sind und wie du sie erkennen kannst.

Das werden wir besprechen:

  • Welche Voraussetzungen Spiel braucht
  • Was die Persönlichkeit des Hundes mit dem Spielverhalten zu tun hat
  • Welche Erkennungsmerkmale es beim Spiel gibt
  • Welche Spieltypen es gibt
  • Welche Anzeichen auf Spiel, Anspannung und Ernst hinweisen
  • Wie verschiedene Spielaufforderungssignale aussehen
  • Was Renn-, Kampf-, Zerr- und Bellspiele sind und welche Anzeichen auf eine ungünstige Entwicklung hinweisen
  • Was Mobbing unter Hunden ist
  • Welche Mensch-Hunde-Spiele möglich sind und deren Rahmenbedingungen
  • Wie man Spiel unterbrechen kann

Ziel: Als Hundebesitzer mehr Sicherheit gewinnen, um zu erkennen, was Spiel ist und was nicht. So kannst du sicherstellen, dass dein Hund sich wohlfühlt und unangenehme Situationen rechtzeitig vermeiden.

Melde dich jetzt an und lerne, das Spielverhalten deines Hundes besser zu verstehen und sicher einzuschätzen. Eine Bereicherung für dich und deinen vierbeinigen Freund!

Zeitplan

Datum Beginn Ende
Mittwoch, 10. Juli 2024 19:30 Uhr 21:30 Uhr

Datum

10. Juli 2024 - 10. Juli 2024

Preis

35,- EUR

Seminaranmeldung

zum Hund
Geschlecht
Kastriert

Schließzeiten & Belegung